News-Banner_obern_neu

Schneller Schlau News:

Meisterpreis IHK Würzburg

Für Industriefachwirtin Anna Stöhr von der privaten Akademie carriere & more

Nach ihrer mittleren Reife hatte Anna Stöhr bereits eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Knauf Gruppe in Iphofen abgeschlossen, wo sie heute noch arbeitet. Schon damals konnte sie mit einem hervorragenden Prüfungsergebnis punkten. Die Weiterbildung zur Industriefachwirtin absolvierte die 23-Jährige neben ihrem Vollzeit-Job bei der Akademie carriere & more in Würzburg: „Der Kurs fand an 25 Wochenendtagen in kleinen Seminargruppen statt, das war für mich gut planbar. Zusätzlich habe ich regelmäßig zuhause gelernt, das hat mit den Skripten, die wir im Unterricht erhalten haben, sehr gut funktioniert. Und bei Fragen zu den Inhalten konnten wir uns jederzeit an die Dozentinnen und Dozenten wenden – auch außerhalb des Unterrichts“, begründet die von der IHK ausgezeichnete Industriefachwirtin ihren erfolgreichen Abschluss. Zum Vertiefen gibt es eine Online Lernplattform, den Lernstoff jederzeit mit digitalen Karteikarten, Videos oder Audios zu wiederholen.

Zudem ist eine Finanzierung mit dem Aufstiegs-Bafög möglich. Dieses Förderprogramm ist unabhängig vom Einkommen und erstattet direkt die Hälfte der Kurskosten. Die restlichen 50% werden durch ein zinsloses Darlehen gefördert und nach bestandener Prüfung davon noch einmal die Hälfte erstattet. So muss am Ende nur ein Viertel der Kosten selbst getragen werden. In Bayern gibt es dann noch nach Bestehen einen Meisterbonus in Höhe von 3.000 € oben drauf.


Weil ihr die Weiterbildung zur Industriefachwirtin bereits bei einem internen Wechsel in die Personalabteilung geholfen und sie mit dem Lernkonzept der Akademie sehr gute Erfahrung gemacht hat, hat sich Anna Stöhr entschieden, noch eine ergänzende Fortbildung zur IHK-Betriebswirtin machen. „Der Kurs fand ebenfalls bei carriere & more in Würzburg statt. Die Prüfungen stehen kurz bevor“, so Stöhr.

Eckdaten Lehrgang Gepr. Industriefachwirt und Gepr. Wirtschaftsfachwirt:
Kursdauer: 25 Tage am Wochenende, optimale Kombi Beruf und Fortbildung
Kursstart: 14.09.2024
Kursgebühr: 3.295 €, Aufstiegs-BAföG bis zu 75% staatliche Förderung möglich + Meisterbonus 3.000 €

Gratis Informationen und Infoabende:
www.schneller-schlau.de oder
gebührenfrei unter Tel. 0800/466 54 66

Autor: Main Magazin
Jürgen Schmitt, Inhaber Verlag Xity Media, Main Magazin & www.mainshop24.de, Tel: 09321 - 931 939-0
Einer für Alles
Einer für Alles
Anschauen